PastinakenCremeSuppe

26903861_10208768631813193_4276108917328363575_n26730789_10208768632293205_4730010861203963337_nGrad heute ist hier wieder ein Tag da möchte man gleich ein Freiflugticket nach Bali besitzen und flüchten… Wetter so grauslig und der Wind geht gefühlt bis in die Knochen… da kommt so a nussiges Superl grad richtig. Und jetzt gibt es ja immer noch wunderschönes Wurzelgemüse überall zu kaufen.

Heute mal Pastinaken. Die schmecken so schön nussig und cremig und überhaupt ein sogenanntes „Soulfood“

dazu brauchst du für ca 4 Portionen

  • 600 g Pastinaken
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 1/2 EL Rapsöl
  • ca 550 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Kokosmilch
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 Bund glatte Petersilie oder Koriandergrün
  • getrocknetes Sauerkraut als Säure oder einen kleinen Schuß guten Essigs

… und so gehts…

 

Pastinaken und Zwiebel/Knoblauch schälen und würfeln.

Öl in einen heißen Topf geben und Pastinaken- und Zwiebelwürfel 2 Minuten bei mittlerer bis hoher Hitze anschwitzen. Ab und zu umrühren. Knoblauch dazu.

Mit Gemüsebrühe aufgießen, aufkochen und anschließend bei mittlerer Hitze weich garen.

Suppe in einen High-Speed-Blender (oder mit Stabmixer) geben und cremig pürieren. Zurück in den Topf gießen, Kokosmilch und die Säure hinzugeben und 5 Minuten bei niedriger Hitze köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Petersilie/Koriander fein hacken. Pastinakensuppe in Schüsseln füllen und mit gehackter Petersilie servieren.

Hier hab ich noch übrige Pastinaken feingehobelt in heissem Öl wie Chips geröstet und als Suppeneinlage verwendet.

Lass es Euch gut gehen…. die Claudchi

2 Comments on “PastinakenCremeSuppe

  1. Pingback: PastinakenCremeSuppe — Das Prinzip Gesundheit | Wellness und Lebensstilberatung C.Döll

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: