Kategorie-Archiv: Angebot

Absolute Entspannung: LOMI LOMI NUI + HYPNOSE

 

oilmassage

Lomi Lomi Nui in Worten zu beschreiben ist gar nicht so einfach…

Den Ursprung auf Hawaii, kannst du sie dir als eine Mischung aus Ritual, Streicheln, Musik und Körperarbeit vorstellen. Sie ist wie der kraftvolle, wellenförmige Tanz des Meeres und nimmt dich mit in ihrer Wirkung wie Balsam auf Körper, Geist und Seele. Durch tiefe Entspannung in respektvoller Atmosphäre verlässt du deinen Alltag und alle Sorgen und kommst an den Ort der Harmonie, Liebe und Ausgeglichenheit. Diese Tiefenentspannung führt dich zurück zu dir selber. 🙂 sehr blumig erklärt, nun zu den harten Fakten:

Die Hawaiianer legen großen Wert auf die Befreiung von störenden Energien des Alltages. Die Lomi Lomi Nui wurde in den Tempeln praktiziert und konnte bis zu 2 Wochen dauern.

In der hawaiianischen Sprache gibt nur ein Wort für Spannung und Krankheit – MA`I.
Verspannung und Verkrampfung gilt als Ursache für Krankheiten. Die aktuelle Immunforschung bestätigt dieses alte Wissen.
Die alten Hawaiianer sagen auch:“wenn dein Rücken schmerzt, schmerzt dein Leben„.

Die Lomi Lomi Nui ist eine traditionelle hawaiianische Ganzkörperarbeit.
Lomi ist der hawaiianische Ausdruck für reiben, drücken und streichen.
Nui bedeutet wichtig,einzigartig, einmalig und etwas von langer Dauer.
In der Sprache Hawaiis verleiht die Verdopplung eines Wortes mehr Ausdruck, Kraft und Wichtigkeit. Eine Loni wirkt über die Haut und folglich Muskeln und die Gelenke. 

Der ganze Körper wird mit viel warmen Öl, fließenden, sanften und kräftigem Streichen gelockert, gedehnt und bewegt. Hierdurch werden Blockaden Schicht um Schicht gelöst und die Energie beginnt wieder zu fließen.

Die Lomi ist eine tiefgehende Körperarbeit sowie eine wohltuende äußerst
Entspannung um Körper, Geist und Seele wieder in Einklang zu bringen. Dadurch werden auch die Selbstheilungskräfte aktiviert und auch Hormone zb. Oxytocin ausgeschüttet.

Professor Bruno Müller-Oerlinghausen medizinische Erklärung dazu

Mögliche Effekte der Lomi

  • Auftanken von Kraft und Energie
  • Entspannen und Loslassen auf allen Ebenen
  • Sensibilisierung der Sinne
  • Fühlen von Lebensfreude und Lebendigkeit
  • Atemholen für die Seele
  • Verbindung von Innen und Außen
  • Stärkung von Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl
  • Förderung von Körperwahrnehmung und Körperbewusstsein
  • Entdecken und Stärkung der persönlichen Mitte, des eigenen Zentrums
  • Körperliche, seelische und geistige Reinigung
  • Wohlbefinden von Körper, Geist und Seele
  • Spüren von tiefer Geborgenheit in sich selbst
  • Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  • Stärkung des körpereigenen Immunsystems
  • In Fluss kommen mit der eigenen Lebensenergie
  • Spüren von Verbundenheit mit allem Sein

Die Lomi Lomi Nui kann man nicht in Worte fassen, man muss sie einfach erleben.

Auf Wunsch verbinde in meiner Praxis diese unfassbare Tiefenentspannung mit meiner Technik der Hypnose. Damit gelingt es mir, diesen Effekt noch verstärken und auch nachhaltig über Tage wirken lassen… probier es und staune…

Gehe in Dich und wecke Deine Möglichkeiten”.

Dieser Satz beschreibt eine Hypnosesitzung wohl am Besten und bietet Ihnen unglaubliche und zahllose Ansätze, um Ihre Themen selbst in den Griff zu bekommen. Die Hypnose dient hier als Werkzeug sich selber helfen zu können.

Hierbei fördert die Hypnose z.B. Ihre Gesundheit, Ihr Gemüt, Ihr Selbstbewusstsein, das Lösen Ihrer Blockaden und das Ändern lästiger Muster oder Laster, wie zum Beispiel bei der Entspannung, Gewichtsreduktion oder bei der Raucherentwöhnung, Selbstwertsteigerung usw.

Hypnose ist eine Methode, mit der ein veränderter Bewußtseinszustand erreicht wird, den man Trance nennt.

Wir kennen solche Zustände aus unserem täglichen Leben, z.B. morgens, nachdem der Wecker geklingelt hat. Man hört schon Geräusche, Radio etc., ist aber noch in einem völlig entspannten Zustand.
Eine typische „Alltagstrance“ ist auch wenn wir ein spannendes Buch lesen oder einen tollen Film gucken. Hier blenden wir alles um uns herum aus und befinden uns in einem hypnotischen Zustand.

Ich biete in diesem Artikel die Kombination von Lomi Lomi Nui mit anschliessender Hypnose an um dir eine Auszeit vom Alltag und somit eine Stärkung durch diese Tiefenentspannung zu ermöglichen.

Diese besondere Art von „AUSZEIT“ wird ab Jänner 2016 in meiner Praxis angeboten Dauer ca 2 Stunden, Kosten € 180,- Terminvereinbarung notwendig. 

Rat 20 des kleinen ÜberLEBENsratgeber

positive_thinking.jpgRat 20:

Sei ein positiver Mensch! Bitte verzeih die klischeehafte Darstellung, aber Realität und Klischee liegen oft verdächtig dicht beisammen. Du kennst diese oder ähnliche Situationen vielleicht: Der Ehemann kommt von der Arbeit nach Hause und erzählt erst einmal, wie schlimm der Tag war, wie unfähig die Kollegen sind und dass er so viel Arbeit hat. Die Frau stimmt sich ein und erzählt ihrerseits, wie anstrengend die Kinder den ganzen Tag waren, wie viel beim Einkaufen wieder los war und dass sie total fertig ist von diesem Höllentag. Das Ganze ist ein bisschen wie ein Duell, wer es wohl schwerer habe. Der halbe Abend ist vorbei und man hat sich in Selbstmitleid gesuhlt. Ist das die Ausnahme oder die Regel? Entscheide selbst für dich! Was wäre der richtige Weg? Sei optimistisch! Denken, reden, fühlen und handele als Optimist. Suche das Gute im Menschen und in jeder Situation. Denke positiv. Es wird Dir so viel besser gehen und es werden Dir viele positive Dinge ganz einfach zufliegen. Menschen haben durch positive Gedanken schon Krankheiten besiegt und vieles mehr. Du wirst die Menschen anziehen wie ein Magnet. Die Menschen umgeben sich gerne mit positiven Menschen. Fahre einmal in die Karibik und beobachte die Menschen dort. Sie sind in der Regel arm, aber gut gelaunt und optimistisch. Dieses Lebensgefühl kann mit Gold nicht aufgewogen werden. Ein guter Weg zu mehr Optimismus und zur Verstärkung positiver Gedanken ist die Selbsthypnose.

Das ist sehr leicht zu lernen. Natürlich ist auch die Hypnose ein sehr effizientes Mittel bei dieser Thematik. Sollten Du Fragen oder Anregungen zu diesem Ratgeber oder anderen Themen haben, wenden dich bitte per Mail an office@reinlein.at oder rufe uns unter Tel: 06643776631 an.

Rat 4 des ÜberLEBENsRatgeber.. ehrliches Interesse…

interessierte äpfelRat 4:

Interessiere dich aufrichtig für den anderen.

Wer fragt, der führt – eine ebenso alte wie richtige Kommunikationsregel.

Nimm dich und deinen Geltungsdrang zurück und ermuntere dein Gegenüber, über sich zu sprechen.

Stell W-Fragen (wer, was, wann, wie, warum) und höre einfach zu. Die Menschen reden sehr gerne über sich selbst.

Du wirst erstaunt sein über die Change auch alte Freunde neu kennen zu lernen. Versuche es…

Bist du ein FRUST Esser? ..ein StressEsser? …LangeweileEsser?

woman deciding whether to eat healthy food or sweet cookies

Frustessen… wie komm ich da raus… http://www.dasprinzipgesundheit.com

Deine Nahrung sollte wirklich nie zu deinem Therapeuten werden

Gefühle und Schmecken sind in deinem Gehirn eng miteinander verknüpft. Schon als Baby entsteht beim Stillen und Füttern eine Verbindung zwischen Nahrungsaufnahme und Gefühl.

Verbindest du nicht auch heute noch bestimmte Speisen mit dem Weihnachtsessen bei den Eltern, mit einem Ausflug in die Berge und in eine Hütte oder mit Besuch von der Tante? Manche Menschen versuchen, sich mit Lebensmitteln gezielt wieder in gute Stimmung zu versetzen, wenn sie unter emotionalem Stress stehen. Sie essen, wenn sie Langeweile, Trauer, Stress, Frust oder ähnlich belastende Situationen verspüren.

Aber auch um sich nach einem Erfolg zu belohnen. Bevorzugte „Tröster“ sind Süßigkeiten, häufig Schokolade, da sie Glückshormone freisetzt.

 „Gefühlsesser“ werden solche Menschen im Normalfall bezeichnet. Der Nachteil: Gefühlsesser nehmen oft, schnell und viel zu. Denn durch wahlloses Essen „nebenbei“ führen sie ihrem Körper jede Menge meist ungesunde Kalorien zu.

Um herauszufinden, ob Du ein Gefühlsesser bist kannst du dich selber mal ein paar Tage lang kritisch beobachten oder auch ein  Ess-Tagebuch führen. Darin schreibst du auf:

  • Wann überkommt der Drang nach plötzlichem Essen?
  • In welcher Stimmung befindest Du dich da grad?
  • Was isst du dann?
  • und wie geht es dir anschließend?

Durch solche Selbstbeobachtung können dir helfen aufdecken, ob du evt. viel nebenbei isst, wenn deine Gefühle Achterbahn fahren.

Essen als Belohnung?  JAAAA aber dann das Richtige zum richtigen Zeitpunkt.

Eine emotionale Reaktion, bei der viele Menschen zum Gefühlsesser werden, ist starker Stress. Typische Reaktion: der starke Hunger auf Süßigkeiten. Die Schubladen werden durchsucht, der Kiosk geplündert – Hauptsache, Du bekommst einen Schokoriegel oder ein paar Kekserz. Zu­cker ist Gehirnnahrung – sie kann dir in Stress-Situationen helfen. Denn unter Stress muss dein Gehirn Höchstleis­tungen vollbringen.

Schokolade löst im Körper die Bildung von Serotonin aus. Das ist der Botenstoff, der Dich kreativ und leis­tungsfähig macht. Gerade diese Eigenschaften benötigst Du, wenn Du unter Stress stehst. Schokolade scheint also die ideale Nervennahrung für Gestresste zu sein.

Diesem Heisshunger auf Süsses kannst du gezielt entgegenwirken. Wenn du deine Ernährung deiner persönlichen Lebensanforderung und deinem Stoffwechsel anpasst, rutscht du als aufmerksamer Esser erst gar nicht in diese Situationen.

Wenn du dich austesten lässt welches deine Bausteine in deiner Nahrungsaufnahme sind, gibt es auch viel bessere Alternativen zur Schokolade.

Dann ist auch mal ein Stück Schokolade drin, denn du weisst wann und wie …

Chili und Peperoni vertreiben Ihre Traurigkeit

Ein weiteres Gefühl, das deine Ernährung stark beeinflussen kann, ist Traurigkeit. Sie schnürt uns den Hals zu. Wir kehren uns von der Außenwelt ab und haben weniger Aufmerksamkeit für äußere Reize übrig. Diese Vernachlässigung des eigenen Körpers führt dazu, dass wir einfach irgendetwas „in sich hineinstopfen“ – meist das Falsche, zu fett und zu kalorienreich.

Auch wenn es unglaublich klingt: Versuche in so einem Moment, etwas wirklich Scharfes zu essen, vielleicht ein Gericht mit Chili oder Peperoni. Solche scharfen Gemüse setzen in deinem Körper Endorphine frei, die für Glücksgefühle oder zumindest für eine Aufheiterung deine Stimmung sorgen. Und dann kümmere dich um deine personifizierte „richtige“ Nahrung.

So umgehst Du die kalorienreiche Langeweile vor dem Fernseher

Das Knabbern und Naschen abends vor dem Fernseher ist ebenfalls nichts anderes als Gefühlsesserei. Dein Körper zeigt Dir auf diesem Weg, dass ihn diese Beschäftigung eigentlich langweilt. Mein Tipp: Gezieltes und wertvolles Fernsehen oder schalt die Glotze aus! Erstaunlicherweise höre ich von meinen Klienten dann immer wieder wie überrascht sie sind, wieviel Zeit ihnen plötzlich übrig bleibt!!! Hurra —> Werde stattdessen selbst kreativ, lese, treib Sport oder geh einem anderen Hobby nach… es ist wirklich einfach und es ist immer das was du draus machst…

InfosThema Nahrungsanalyse office@reinlein.at oder hier —> Nahrungsanalyse oder unter 00436643776631

Testsatz Nr. 1 Hildegard von Bingen

Tagelang habe ich versucht einen Testsatz mit den wichtigsten Kräutern und Elexieren der Hildegard von Bingen zu bekommen. Nix zu machen – gibt es nicht bzw. ist den Betreibern zu unrentabel oder kompliziert.

Naja selbst ist die Frau:

testsatz hildegard von bingen reinlein claudia

Meine Freude ist groß.

  • Ditamwurzel
  • Edelkastanie
  • Ysop
  • Vichtosan
  • Tausendgulden
  • Gundelrebe
  • Bärwurz Birnhonig
    dinkelkaffee und nervenkeks

    Dinkelkaffee und Nervenkeks… manchmal sehr notwendig… 😉

     

  • Quendel
  • Aruvin
  • Bitterkraft
  • Mutterkraut
  • Dinkel
  • Beifuß
  • Meisterwurz
  • Schafgabe
  • Eisenkraut
  • Bertram
  • Galgant
  • Balsamfenchel
  • Flohsamen
  • Zitrose
  • Thymian
  • Brennessel
  • Frauenmantel
  • Löwenzahn
  • Zinnkraut

vision-aus-dem-leben-der-hildegard-von-bingen-102-_v-img__16__9__l_-1dc0e8f74459dd04c91a0d45af4972b9069f1135